Wettkampfloch?

Die aktuelle Situation bringt uns in eine Wettkampfzwangspause. Natürlich spricht man in diesem Fall über absolute Privilegien und Luxusprobleme – dennoch fehlt den mehr oder weniger ambitionierten Trailläufern das Aufeinandertreffen von Gleichgesinnten. Einerseits sinkt bei vielen die Motivation und der Antrieb auf ein Ziel hinzuarbeiten. Andererseits gibt uns dies die Chance kreativ zu werden, um unseren wunderbaren Sport Trailrunning auf ganz andere Weisen kennenzulernen. Die gängigsten Ziele sind wohl beliebte Runden, Weitwanderwege, oder auch der Hausberg, deren/dessen Bestzeiten wieder geknackt werden wollen. Mit Fastest Known Time Austria haben wir eine Plattform geschaffen, die einen aus dem Wettkampfloch zieht und hoffentlich motiviert, auf den von uns gewählten Runden alles zu geben!

  • Schickt uns Eure FKT Attempts – Die Strecke soll logisch sein und so interessant, dass sie von anderen nachgemacht wird.
  • Oder Ihr läuft eine Strecke der FKT Tirol Series 2020 nach. Der/Die schnellste des Jahres gewinnen tolle Preise.

Wer steckt dahinter?

Adrian Niski: Der Endurancebub macht die Trails von Tirol unsicher und sprüht vor lauter Ideen

Michael Geisler: Michael braucht Ziele um sich zu motivieren. Und dieses Jahr hat er Zeit sich um ein paar FKT’s zu kümmern.

Florian Grasel: Trailbeard Flo ist gemeinsam mit Gerhard Schiemer und Egon Theiner Initiator der Niederösterreich FKT Seite.

Lukas Gärtner: Initiator und unser Mann in der Steiermark. Lukas muss man erst mal auf den FKT Strecken schlagen.

Alex Payer: Im Winter Snowboard Profi, Im Sommer auf den Trails unterwegs. Es ist an der Zeit dass sich auch in der Kärntner Trailrunnings Szene was tut.



Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.