Wie Du deinen FKT-Versuch verifizieren lässt

Einreichen

Zeichne deinen FKT-Versuch mittels GPS und Zeit auf. Sende uns deine gelaufene Runde mittels dem Formular „FKT einreichen“. Wichtig ist ein Link zu deiner Aktivität auf einem der großen Sportportale (Strava, Garmin Connect, Suunto) und mache die Aktivität öffentlich.

Überprüfung

Hast du uns alle benötigten Dateien/Links zugeschickt, überprüfen wir diese auf Richtigkeit (Streckenverlauf, Auffälligkeiten).

Wertung

Überstehen deine Daten die Überprüfung, bist Du offiziell in der Wertung und Du wirst in die Wertungsliste aufgenommen! Herzlichen Glückwunsch!

Regeln für die FKT Series 2020 Niederösterreich

  • Jeder kann bis zum 26.10.2020 die vorgegebenen FKT Series Strecken laufen.
  • Die Strecke startet am angegebenen Startpunkt (auf der Webseite zu entnehmen).
  • Die Strecken müssen in der Richtung gelaufen werden, wie auf den jeweiligen Seiten dafür beschrieben!
  • Es gilt die Gesamtzeit (Pausen eingerechnet), nicht die Bewegungszeit.
  • Der FKT-Versuch kann supported erfolgen. Es gibt aber in der Wertung keine Unterscheidung zwischen supported (mit Hilfe einer Crew), self-supported (Essen/Getränke während dem Lauf kaufen oder in Depots) oder unsupported (gesamte Verpflegung ist im Rucksack).
  • Jeder Teilnehmer/in kann so viele Versuche einreichen wie er/sie möchte. Sprint und Marathonstrecke sind nicht so lange, da macht es Sinn sie sich vorher einmal anzusehen und sie danach so schnell wie geht zu laufen.
  • Wertungen:
    • Saisonwertung män/weibl pro Strecke
    • FKT des Monats män/weibl
  • Preise:
    • Es warten Warengutscheine von DYNAFIT für die Schnellsten Teilnehmer (Cut-off: 26.10.2020 beendet):
      • Sprint männlich – 500€
      • Sprint weiblich – 500€
      • Marathon männlich – 500€
      • Marathon weiblich – 500€
      • Ultra männlich – 500€
      • Ultra weiblich – 500€

Goodies und Tombola

  • Jeder FKT-Versuch erfolgt auf eigene Gefahr. Achtung! Die Strecken befinden sich im alpinen Gelände. Trittfester Schritt und angepasste Ausrüstung obliegt dem Teilnehmer. Bei der Planung schaut euch bitte die Sicherheitsempfehlungen der ASTA an.

Ansonsten gelten die Regeln von Fastestknowntime.com