INNSBRUCK

Innsbrucker Achterbahn
Die Innsbrucker Achterbahnrunde startet am Hotspot der Nordkette – der Hungerburg. Hier kommst du sowohl mit Auto, als auch mit den Öffis – oder aus der Innenstadt zum Einlaufen – zum Start. Zubringer zu den Trails ist die Gramartstraße Richtung Westen, um dann steil hinauf über den Höttinger Graben zur beliebten Höttinger Alm zu kommen. Von dort aus folgt die Strecke Richtung Osten im stetigen Aufstieg bis zur Thaurer Alm, um von dort wieder den Weg zurück in Richtung Hungerburg einzuschlagen. Vergesst nicht den Blick auf die Stadt zu wagen, doch vorsicht, die flowigen Trails haben es in sich!

HINWEIS: Es gibt zwar keine extrem ausgesetzten Stellen, dennoch ist vorsicht geboten, vor allem auf dem Weg im Höttinger Graben hinauf zur Höttinger Alm.

Bei der Planung schaut euch bitte die Sicherheitsempfehlungen der ASTA an.

  • Markante Punkte:
  • Start/Ziel: Parkplatz Hungerburg
  • Gramart
  • Höttinger Alm
  • Arzler Alm
  • Rumer Alm
  • Thaurer Alm
  • Thaurer Schlössl
  • Hungerburg

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.