FUSCHLSEEBERGE by SUUNTO

Die Fuschlseebergtour umrundet den Fuschlsee an Wasser und auf Berg. Eine abwechlungsreiche, schnell laufbare Tour ist dir durch varrierenden Untergrund, Höhe und Ausblick garantiert!

Gestartet wird am Wander-Pavillion des Seeufers Fuschl am See. Von hier aus geht es unmittelbar hinauf zum ersten Ansteig und Gipfel des Tages: Dem Frauenkopf. Über bewaldete trails zieht sich der Weg bis zum Ende der Baumgrenze empor. Mit Erreichen des Frauenkopfes eröffnet sich der Ausblick auf den kompletten See und den gegenüberliegenden Berggipfel, der sich im weiteren Tourenverlauf widerfindet. Nun aber geht es auf direktem Weg zum benachbarten Gipfel, den Schober. Diesen erreicht folgt der erste längere downhill der Tour. Im ersten Teil dessen findet sich eine Stahlversicherung wieder – achtsames hinab steigen ist an dieser Stelle sicherlicherlich ratsam. Bergab geht es nun bis zur Burgruiene Wartenfels, wo der Streckenmarkierung Richtung Fuschlsee gefolgt werden sollte. Zurück am Seegelände orientiert sich der Weg der FKT Strecke an jener, die die Fuschlseeumrundung inkludiert. Gelaufen wird nun über flowige trails bis kurz vor dem Erreichen des Schloßes Fuschl.

Nun folgt die FKT Strecke einem Pfad in Richtung Filbling, der dritte Berg unserer Umrundung. Ist die Straße passiert, so zeigen gelbe Streckenmarkierungen den Aufstieg zum Filbling an. Viele wurzelige trails warten an dieser Stelle auf euch LäuferInnen.

Das Gipfelkreuz erreicht geht es über den Filbling-Grat geradeaus weiter und letztlich in den letzten downhill der beschriebenen Tour. Es wird solange bergab gelaufen, bis sich der Pfad gabelt und Richtung Filblingsee trennt. An dieser Stelle verläuft die FKT Strecke nach links – zum Filblingsee und an diesem vorbei. Nun wird auf einer breiteren Forststraße bergab gelaufen bis der downhill an der Hauptstraße sein Ende findet. Beim Brunnwirt wird hier die Straße gequert um dann auf den trail des See-Rundwanderwegs zu gelangen. Diesen lauft ihr schlussendlich bis zum Ausgangspunkt, dem Wander-Pavillion

Viel Spaß!

Bei der Planung schaut euch bitte die Sicherheitsempfehlungen der ASTA an.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.